Blogs als „das“ neues Werbe-Medium

Schnell und einfach zur eigenen HomePage

Posts Tagged ‘HomePage’

„Weblogs mit WordPress“ ab 14.2.2011 im Wifi Neunkirchen

Posted by ChrisTina Maywald - November 27, 2010

Das nächste Seminar startet im Februar:

14.02.2011 bis 03.03.2011

jew. Mo und Do 18 bis 21.30 Uhr (6 Abende)
24 Trainingseinheiten
390,00 EUR

Weblogs mit WordPress

Wollten schon immer Ihre eigene Homepage erstellen?

Sie fanden aber bisher weder die Zeit noch einen geeigneten Webdesigner, der Ihre Ideen umsetzen könnte? Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Posted in Eigenwerbung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Das Seminar zum Blog

Posted by ChrisTina Maywald - Mai 6, 2009

Das ´Projekt wurde genehmigt – ab 5. Oktober startet (m)eine Seminarreihe im Wifi Neunkirchen, Niederösterreich

Wollten schon immer Ihre eigene Homepage erstellen?
Sie fanden aber bisher weder die Zeit noch einen geeigneten Webdesigner, der Ihre Ideen umsetzen könnte?
In diesem Workshop werden Sie ohne Programmierkenntnisse direkt bei WordPress Ihren eigenen Webauftritt erstellen. In 6 Abenden lernen Sie, wie Sie anhand des einfachen Contentmanagement-Systems bei WordPress Ihren maßgeschneiderten Webauftritt realisieren können. Diese Veranstaltung richtet sich an kleinere und mittlere Unternehmen, Privatpersonen oder Vereine, die ohne Webdesign-Kenntnisse ihre Homepage kostengünstig erstellen wollen.

Mehr Infos – und Buchungsmöglichkeit – unter http://tr.im/kiM9

2 Termine sind ausgeschrieben im Wifi Neunkirchen, Niederösterreich
jew. Mo und Do 18 bis 21.30 Uhr (6 Abende)

05.10.2009 bis 22.10.2009
und
15.02.2010 bis 04.03.2010

Posted in Eigenwerbung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Oster-Aktion

Posted by ChrisTina Maywald - Januar 31, 2009

Ja, ich weiß, Ostern ist erst im April
nichts desto trotz
ab sofort
bis Ostern
mein ganz persönliches Angebot:

Sie wollen eine HomePage, die wenig kostet
und die Sie selbst verändern können?

Kontaktieren Sie mich – ich

==> erstelle Ihnen einen Blog bei WordPress
==> besorge Ihnen eine ansprechende kostenlose Domain
==> texte Ihnen je eine Seite
° über sich/Ihre Firma/Ihren Verein
° über Ihre Produkte/(Dienst)Leistungen
° mit dem Impressum
==> erstelle Ihnen vorweg 3 Artikel zu Ihren aktuellen Angeboten
==> zeige Ihnen, wie Sie zukünftig selbst Artikel schreiben können

Alles zusammen um € 120,– inkl. MWST
ab sofort bis Ostern 2009

Persönliches Vorabgespräch und Betreuung ohne Verrechnung von Fahrtkosten in den Bezirken Neunkirchen und Wiener Neustadt – ansonsten Vorabgespräch über Telefon und/oder Skype möglich.

HTML clipboardErstkontakt bitte über EMail oder privaten Nachrichten in einen der Foren, in denen ich anzutreffen bin.

Beispiele meiner bisherigen Arbeiten – und immer wieder laufend neue Informationen zu Blogs als “das” neues Werbe-Medium finden sich hier im Blog 😉

Posted in Eigenwerbung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

3 Wochen = Platz 4

Posted by ChrisTina Maywald - Januar 23, 2009

Hallo ihr Lieben,

die Schallgrenze ist durchbrochen – wir liegen auf Platz 4 bei google.at, wenn nach dem Namen gesucht wird – und das war mir jetzt mal das wichtigste, da ja die bisherigen Daten mit 2004 endeten – und ich eben so schnell wie möglich nach vorne kommen wollte, damit es eben „aktueller“ weiter gehen kann.

Wenn man bedenkt, dass manche „normale“ HomePage bei Google von 6 Wochen bis 6 Monaten braucht, um überhaupt irgendwo gefunden zu werden, dann find ich die aktuellen Ergebnisse durch die WordPress-Blogs einfach überwältigend.

Es hat doch schon seine Vorteile, wenn man ein breitgefächertes Netzwerk nutzt – ist ja jetzt nicht nur bei Blogs so – sondern generell im Berufsleben. Jetzt schau ich mal, welche Keywords ich noch nach vorne pushen kann.

Posted in das Projekt Kurt Schmid | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Mein aktuelles Angebot

Posted by ChrisTina Maywald - August 22, 2008

Ich habe in den letzten Tagen ein neues „Baby“ geboren – ich werde über diese Thematik hier ein eBook schreiben – und dazu brauche ich eine komplette Durchführung von der Anmeldung bis zur Fertigstellung des Blogs.

Da ich jetzt nicht noch einen eigenen Blog aufmachen möchte, habe ich beschlossen, eine HomePage einfach zu verschenken, indem ich unter allen Interessenten, die sich bis 7.9.2008 schriftlich bei mir melden eine verlose – und dieser Person dann diesen Blog kostenlos erstelle.

Um danach weiter mit dem Blog arbeiten zu können, bekommt die/derjenige auch das entsprechende eBook dazu, damit sie/er dann auch immer nachlesen kann, wie es weiter geht.

Ansonsten habe ich ein Sommerangebot von € 120,– inkl. 20 % MWST ins Netz gestellt, welches auch diejenigen nutzen können, die jetzt nicht „gewinnen“ sollten.

Demnächst geht es dann wieder mit den Infos hier weiter – wollte nur mal kurz zwischendurch Werbung machen 🙂

Posted in Eigenwerbung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Impressum

Posted by ChrisTina Maywald - August 10, 2008

Nachdem es mir grad wieder in einem anderen Zusammenhang aufgefallen war, dacht ich, paßt auch hier ganz gut dazu – gleich am Beginne der Arbeit mit Blogs – und auch generell in Bezug auf HomePages.

Die Infos, was auf einer HomePage im Impressum stehen muss, ist von Land zu Land unterschiedliche   ich persönlich kann jetzt mal nur von Österreich sprechen. Bei uns genügt für Firmen der (Firmen)Name und der direkte Link auf den/die eigene/n Eintrag bei der Wirtschaftskammer.

Bei Blogs würde ich empfehlen, das Impressum als Seite (nicht als Artikel) an zu legen, da es mit max. 2 Klicks ersichtlich sein sollte – und die Seiten stehen entweder sowieso als Überschrift unterm Logo / Banner – oder sie stehen meist ziemlich hoch oben auf den (oder einem der) Seitenbereichen.

Posted in Schritt für Schritt zum eigenen Blog bei Wordpress | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

traditionelle HomePages

Posted by ChrisTina Maywald - Juli 21, 2008

Hier nur ein kurzer Übrblick, ws wir für eine „normale HomePage alles brauchen.

Da wäre mal der Speicherplatz – der allerdings oftmals schon beim normalen Providerzugang in ausreichendem Umfang dabei ist – also zumindest bei den „großen“ Providern gibts überall zwischen 5 und 20 MB Speicherplatz.

Dann wäre da ein schöner und aussagekräftiger Name – die sogenannte Domain – welche es manchmal allerdings bei extra Speicherplatz auch kostenlos dazu gibt – zumindest mit irgend welchen bestimmten Endungen.

Und wenn wir jetzt zB einen Zugang von aon Speed haben, dann hätten wir zwar Speicherplatz dabei – aber wenn wir die Seiten hochladen, hätten wir dann einen Namen von http://members.aon.at/xyz was jetzt nicht unbedingt professionell ausschaut.

Dieses Problem stellt sich auch bei allen kostenlosen Speicherplätzen, speziell dann auch zB bei so Adressen wie beepworld – sorry, aber für mich klingt das wenig professionell sondern eher nach Beepshow – wie gesagt – ich empfinde es so – muss nicht für alle gelten.

Aber auch dafür gibt es Abhilfe – bei www.alpennic.com können wir uns eine kostenlose Domain registrieren, die am Ende allerdings .tf oder ähnliches hat – schaut aber trotzdem „besser“ aus als oben angeführte Monsteradresse.

Dies werden wir dann beim bloggen noch näher kennen lernen, weil derartige Adressen auch super für Marketing verwendet werden können – ganz kostenlos – und trotzdem wirkungsvoll – Guerilla-Marketing nennt sich das – kommt auch noch intensiver 😉

Jetzt haben wir einen Namen und einen Speicherplatz, aber noch lange keine HomePage. Der nächste Schritt ist, zu überlegen, welche Art von HomePage man möchte – da gibt es

– statische Seiten

– dynamische Seiten

Bei ersteren – den statischen Seiten – wird eine HomePage gemacht – und manchmal ändert sich dann jahrelang nix mehr – statisch eben.

Bei den dynamischen bewegt sich immer irgendwas – also jetzt nicht unbedingt Flash-Animationen, sondern eher eben auch die Inhalte – und da wirds dann noch schwieriger, den „richtigen“ Webmaster zu finden, der diese Änderungen dann relativ kostengünstig durchführt.

Dann stellt sich die nächste Frage – will ich als Seitenbesitzer selbst was ändern können, dann kommt meist nur ein sogenanntes CMS-System (Content Manangement System = System, mit welchem die Inhalte relativ leicht gemanaged werden können) in Frage – oder macht mir das dann trotzdem der, der mir die Seiten erstellt hat.

Posted in allgemeine Überlegungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

WordPress-Blogs

Posted by ChrisTina Maywald - Juli 20, 2008

Ich habe in den letzten Wochen und Monaten unterschiedlichste Anbieter „getestet“ und bim letztendlich bei WordPress gelandet – dies schreibe ich jetzt nicht, weil ich iergenwelche Provisionen dafür bekommen würde, sondern weils einfach so ist 😉

Warum mich WordPress fasziniert sind die vielen Möglichkeiten, was sowohl die Software – also auch die direkten Blogs bieten.

Also vorweg – es gibt zwei Möglichkeiten, mit WordPress zu arbeiten – da ist einerseits die Blogsoftware, die man sich runterladen kann, um es dann mit einer Datenbank auf dem eigenen Speicherplatz zu verwenden.

Und dann ist da die Möglichkeit, sich direkt auf den Seiten von http://www.wordpress.com zu registrieren und einen eigenen Blog zu erstellen.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile – für eine erste HomePage – egal, ob privat oder geschäftlich – würde ich mal die direkte Variante empfehlen, weil die im Endeffekt nichts kostet ausser die eigene Arbeitszeit.

Wenn jemand einen eigenen Speicherplatz und/oder eine eigene Domain sein eigen nennt, ist die Frage, ob auf dem Speicherplatz eine eigene Datenbank angelegt werden kann. Wenn dem soist, ist durchaus auch die Software interessant.

Posted in allgemeine Überlegungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Herzlich willkommen

Posted by ChrisTina Maywald - Juli 20, 2008

Der Blog als HomePage!

Ich möchte hier eine Basis schaffen, wo ich meine jeweils aktuellen Erkenntnisse und Aktivitäten in Bezug auf die Nutzung von Blogs als HomePage schon gemacht habe – und auch noch machen werde. Da ich mit einigen Ideen schwanger gehe, hab ich halt mal wieder mit dem entsprechenden Blog begonnen – mal sehen, was noch draus wird.

Posted in dies & das | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »