Blogs als „das“ neues Werbe-Medium

Schnell und einfach zur eigenen HomePage

Posts Tagged ‘Tags’

TAGs

Posted by ChrisTina Maywald - Januar 13, 2009

Wieder was gelernt 🙂

Ich hatte ja bei den namen immer Vorname und Familienname getrennt als „Post Tags“ angelegt gehabt – und habe gestern jetzt nachjustiert, indem ich auch den kompletten Namen noch zusätzlich extra als Tag angelegt hab – und schwupps ist jetzt auch der Blog an sich wieder innerhalb der ersten 70 Eintragungen bei Google.

Außerdem habe ich beobachtet, dass neue Einträge in jeglichem Blog relativ schnell und relativ gut bei Google platziert sind, dann aber auch schnell wieder absacken – bevor sie irgendwann dann eine stabilere Position aufbauen – ist vielleicht auch ganz interessant – vor allem auch, um solche Schocks zu verhindern, wie ich sie zu Beginn hatte 🙂

Posted in das Projekt Kurt Schmid | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

das Projekt „Kurt Schmid“

Posted by ChrisTina Maywald - Januar 11, 2009

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja einen Blog „verschenkt“, um anhand seiner Entstehung dann auch dies alles Schritt für Schritt zu beschreiben. Der verschenkte Blog ist jetzt zwar nicht das geworden, was ich mir erhofft hatte – aber ich hab mir etwas anderes einfallen lassen.

Vor ziemlich genau einer Woche habe ich mit dem Blog eines guten Freundes begonnen – und ich möchte euch hierzu immer wieder meine Überlegungen mit-teilen, wie ich vorhabe, diesen immer weiter vor zu bringen – bei unterschiedlichsten Suchbegriffen bei Google – und was mir sonst noch dazu einfällt.

Vorab einmal – der Blog startete am 2.1.2009 und ist jetzt bei Google an 93. Stelle, wenn man nach dem Namen „Kurt Schmid“ sucht.

Naja, werden manche sagen – was ist schon die 10. Seite bei Google – ich aber antworte – „Leute, nach knapp einer Woche – manche Seiten brauchen 3 Monate, bis sie überhaupt indiziert sind.“

Ok? Ja, ich gebs zu, ich war heut schon selbst auch überrascht, als ichs grad festgestellt habe, doch wie konnte es dazu kommen?

Also – das macht einerseits natürlich WordPress an sich – welches in sich viele Verlinkungen und Tags setzt, damit die Blogs schneller gefunden werden – auch bei Google.

Dann kommt noch dazu, dass ich den Blog auch gleich flächendeckend verlinkt habe – also zB im Blog des Verlages Edition Zaunreiter, wo „Kurt Schmid“ schon vorweg an 22. und 34. Stelle in Google rangiert war.

Und ich hab den Blog jetzt auch 2x in meinem Online-Magazin angekündigt – also vorige Woche und jetzt dann ab Morgen nochmals – und von dort gibts ja dann auch wieder Verlinkungen des RSS-Feeds in anderen meiner Blogs – aber das ist dann eine andere Geschichte 😉

Dann noch in einem anderen, ziemlich neuen Blog „die Feuerblume“ – als extra Link eben zum Komponisten dieses Werkes – und auch in einem schon länger bestehenden Buchblog „Mitten ins Herz„, wo auch sein Werk mit einfließt – von dort gibts dann auch gleich mal Backlinks zum Projekt.

Zwischenanmerkung – Ja klar – das hier ist nichts anderes, als dass ich diese Blogs auch hier wieder verlinke – und so Google noch ne Runde durch meine eigenen Seiten schicke, damit diese noch schneller immer weiter nach vorne kommen können.

Was hatte ich noch gemacht? Ich hab mir bei alpennic.com Gratisdomains besorgt, welche auf unterschiedliche Seiten des Blogs verweisen – diese mit zusätzlichen Keywords und Beschreibungen versehen – und auch unterschiedlich verlinkt.

http://www.kurt-schmid.at.tf verweist auf die Seite mit dem Lebenslauf
und
http://www.kurt.schmid.at.tf direkt auf die Startseite des Blogs

Und ich hab den Blog auch in meinen Account bei lifestream mit rein genommen, d.h. auch von dort kommen immer wieder neue Zugriffe – natürlich auch durch Google.

So, das waren mal die ersten Überlegungen und Mit-Teilungen – ich werde euch auf dem Laufenden halten über etwaige zusätzliche Aktivitäten und Ver-Änderungen – und wie sie sich auf die Listung bei Google auswirken.

Posted in das Projekt Kurt Schmid | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Unterschied – Kategorien – Tags

Posted by ChrisTina Maywald - Juli 25, 2008

Der nächste Unterschied

Kategorien sind sozusagen Über-Begriffe und Tags sind detailliertere Unter-Teilungen.

Kategorien können auch direkt beim Schreiben angelegt werden, indem du untrhalb des Eingabe(Schreib)Fensters auf das + klickst für „Neue Kategorie anlegen“ – dann bei jedem Beitrag immer die „richtigen“ Kategorie(n) auswählen, damit sie auch richtig zugeordnet werden.

Tags sind detaillierte Begriffe, welche dann direkt angewählt werden können, wenn diese Tags als sogenannte Stichwortwolke angezeigt werden (Darstellung / Widgets / Schlagworte)

In beiden Fällen können von den Besuchern dann nur die Beiträge angezeigt werden, wo eben nur Beiträge, welche zu den Tags – und/oder – zu den Kategorien passen, angezeigt.

Posted in allgemeine Überlegungen, Schritt für Schritt zum eigenen Blog bei Wordpress | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Wie beginnen?

Posted by ChrisTina Maywald - Juli 25, 2008

Ich habe schon mal geschrieben, dass es unterschiedlichste Arten gibt, Blogs zu erstellen – ich möchte hier vorweg auf die Möglichkeit eingehen, direkt bei WordPress einen Blog an zu legen. Der kostet im Prinzip nichts – außer deiner Zeit.

Zu einem späteren Zeitpunkt werde ich dann auch auf andere Varianten eingehen – vorweg direkt bei WordPress:

Sich selbst als User registrieren

Den Blog anlegen (Name sollte aussagekräftig sein)

in den Administationsbereich wechseln (Meta – Admin/Administration)

Design (=Theme) aussuchen (Darstellung / Themes)

Plugins festlegen (Darstellung / Widgets)

Bestehende Beispielseiten entweder verändern (editieren) oder löschen (Verwalten / Seiten)

Bestehende Beispielartikel entweder verändern (editieren) oder löschen (Verwalten / Artikel)

Bestehenden Kommentar löschen (Kommentare / anklicken / löschen)

Kategorien umbenennen und neue anlegen (Verwalten / Kategorien)

Schreiben (Schreiben / Artikel)

„Tags“ für Artikel festlegen (Wolke anzeigen unter Darstellung / Widgets / Schlagworte)

Veröffentlichen

Posted in Schritt für Schritt zum eigenen Blog bei Wordpress | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Vorteile von Blogs gegenüber traditionellen Seiten

Posted by ChrisTina Maywald - Juli 21, 2008

Gleich mal zu meinen Überlegungen, warum ich persönlich immer mehr zu Blogs tendiere, obwohl mir das Erstellen von traditionellen Seiten auch immer wieder Spaß macht – und auch zu meinem Lebensunterhalt beiträgt.

Blogs sind einfach einfacher – und die Inhaber der Blogs können relativ schnell so ziemlich alles verändern – und/oder ergänzen – was für ihre Seiten wichtig ist.

Nehmen wir ein einfaches Beispiel – die Termine für das neue Jahr in der Seite ergänzen.

Bei einer traditionellen HomePage müssen die Termine an den Webmaster gesandt werden – und der macht eine neue Seite draus, welche er mit den anderen verlinkt und ins Netz hochladet – wenn dann wer was suchen möchte – sucht er eben.

Bei einem Blog stellts der Inhaber einfach selbst ins Netz – mit den entsprechenden Tags versehen kann dann auch nach unterschiedlichen Kriterien relativ rasch gesucht – und auch gefunden – werden. Und es kann jederzeit alles immer wieder geändert werden – ohne auf irgend wen anderen angewiesen zu sein.

Posted in allgemeine Überlegungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »